« zurück zur Übersicht

„feine Faschzination ffür die Mensschen…“

Seit wann lispeln Vampire? Das haben wir uns auch lachend gefragt, als wir die Aufnahme der Derniere anhörten, deren Ton uns alle sprachgestört machte. Obwohl es natürlich dazu beitrug, dass wir uns während den Aufnahmen manchmal vor Lachen nicht mehr auf dem Stuhl halten konnten. Aber wie Werner gesagt hat: während des ganzen Videos war uns nicht einmal langweilig, und so ging es unserem Publikum (hoffentlich^^) auch.

Nach dem ersten Akt wurden die Bescheinigungen verliehen, für die Christian sich auf Werner schmiss und Johann abknutschte.
Bei der Gelegenheit beschwerte sich Christian dann auch über seine „blauen Flecken“. Es ist offenbar wirklich gefährlich in einem vollen Auto neben Dominik zu sitzen, während die Flügel der Macht-CD läuft, da Dominik dann spontan eine „Rücksitzchoreographie“ tanzt. =)
Einen Flügel der Macht-Handyklingelton gibt es jetzt auch! Wache! =). Eine Danke an Norman.
Nach dem offiziellen Teil, wurde natürlich ordentlich gefeiert, getrunken und getanzt. Und plötzlich gegen drei Uhr waren wir dann nur noch zu sechst. Aber das hat uns natürlich nichts ausgemacht, da Werner uns unterhalten und desillusioniert hat. Wir wissen jetzt auch, dass es eine „Bom“ und eine „Böm“-Liebe gibt.=)
Gegen sechs Uhr morgens waren wir dann so müde und überfragt, dass wir uns auf dem bequemen Boden der Schule schlafen legten. Einen Gruß, an dieser Stelle, an alle, die in ihrem bequemen Bett geschlafen haben… ihr habt was verpasst ;).
Morgens brachte Werner uns gleich nach dem Aufstehen eine riesige Auswahl an Croissants, und nach dem gemütlichen Frühstück begannen wir langsam geschätzte dreitausend Sektgläser aufzuräumen.
Jetzt fängt endlich die Probenzeit wieder an, denn das Konzerthaus Karlsruhe wartet auf uns.
Übermüdete Grüße^^,
Roxane

Diesen Artikel weiterempfehlen:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.