November 2014

21. Probe zum Musical fate & failure

Die Hälfte der Hälfte

Mit etwas trüber Laune, den Temperaturen wegen, begann heute die Probe in der MES. Zuerst fingen die Kinder an; sie durften heute ihr „Freeze“ präzisieren, dabei war viel Ausdauer gefragt, weshalb die Kinder früher gehen durften. Nach einer kurzen, 5-minütigen Verschnaufspause, kamen die Erwachsenen mit einzelnen Szenen des ersten Aktes, und bis zur Mittagspause mit Szenen des zweiten Aktes dran.  In der Mittagspause konnten wir Apfelkuchen probieren, aber auch Salziges gab es zu essen. So konnten wir uns für die 2. Hälfte der Probe stärken.

weiterlesen

20. Probe zum Musical fate & failure

Kuba & Polizei

Mit Motivation und Vorfreude auf eine neue Probe betraten wir heute Morgen die MES.  Zuerst aber sagte uns Werner, dass wir uns auf einen Schock gefasst machen sollten.
Wir waren alle gespannt, was die schlechte Nachricht sein sollte. Werner rückte gleich damit raus: die Polizei hatte Johann letzte Woche nach der Probe angehalten. Er musste seinen Kofferraum aufmachen und ahnte schon, was passieren würde. Da in unserem Stück ja auch eine kleine Pistole verwendet wird, und diese noch 3 Schuss (Platzpatronen) im Lauf hatte, wurde sie mit der Begründung der Polizisten, dass man auch einem netten Komponisten die Waffe abnehmen müsste, konfisziert.

weiterlesen

19. Probe zum Musical fate & failure

Das andere wichtige Wort

An diesem Samstag sollte es noch eine härtere Probe werden, also traf sich das Ensemble inklusive einem kleinen Teil der Band ausgeschlafen in der MES. Zuerst bekamen wir die restlichen Probentermine bis zur Premiere am 20.März in Karlsruhe. Die zuvor angedachte Weihnachtspause war jedoch zum Entsetzen einiger gestrichen worden, denn es muss doch noch einiges getan werden.

weiterlesen

18. Probe zum Musical fate & failure

Das Werner Spezial

Am Samstag durfte sich das gesamte Ensemble inklusive der Band schon um 10.00 in der MES einfinden. Als Johann eintraf, waren wir alle schon fleißig und schleppten die Kostüme und Requisiten aus unserem “Geheimversteck” herauf…

weiterlesen

17. Probe zum Musical fate & failure

Was ist am wichtigsten? Konzentration!

Sonntag früh durften sich die Musiker schon in die MES einfinden, während sich das Ensemble zu diesem Zeitpunkt noch in den Betten befinden konnte. Jedoch war ab 13:30 ein kompletter Durchlauf mit Kostümen geplant. Etwas später als gedacht ging es dann los, denn wir alle hatten es etwas unterschätzt, sich so „schnell“ in die Kostüme zu werfen, wobei man doch lieber noch einen Kaffee und ein Stück Kuchen gegessen hätte…

weiterlesen